Antiquariat im Lenninger Tal

Unser Antiquariat
Der Sitz unseres Antiquariats ist in Oberlenningen, einem Teilort von Lenningen, in unmittelbarer Nähe zur Papierfabrik Scheufelen, die hier seit über 150 Jahren hochwertige Kunstdruckpapiere herstellt.

Das Antiquariat im Lenninger Tal besteht seit 1988 und ist im landschaftlich reizvollen Lenninger Tal angesiedelt. Seit wenigen Jahren liegt Lenningen im Nordbereich des Biosphärengebiets Schwäbische Alb, wobei die Schlattstaller Schröcke oder das Donntal bei Gutenberg als Täler der Kernzone ausgewiesen wurden. Wir haben begonnen, Literatur aus dem Biosphärengebiet zu sammeln und später anzubieten. Als Bezeichnung für dieses spezielle Angebot haben wir uns für das Wortspiel Bibliosphärengebiet Schwäbische Alb entschieden.

Büchermarkt 2011 047

Einmal im Jahr, meist Anfang Mai, veranstalten wir unseren Büchermarkt im Hof, der 2011 zum 20. Mal und 2013 zusammen mit dem Fundraising-Team der Oberlenninger Martinskirche im Julius-von-Jan-Gemeindehaus stattgefunden hat. Dort bieten wir Bücher aus allen Gebieten zu sehr günstigen Preisen an. Auch ist dieser Markt zu einem beliebten Treffpunkt von Bücherfreunden geworden, die den Tag gerne auch für einen Ausflug auf die Alb nutzen.

Zu den weiteren Schwerpunkten unseres Allgemeinen Antiquariats gehören Kinder- und Jugendbücher. Sie finden ein größeres Angebot vor allem an Kinderbilderbüchern in unserem Katalog, der auf verschiedenen Plattformen wie ZVAB, Booklooker oder Buchfreund zu finden ist.

Märkte: Um den Kontakt zu den Kunden und Sammlern nicht zu verlieren, nehmen wir jedes Jahr an einigen Büchermärkten in Württemberg teil, wo wir zum Teil von Anfang an dabei sind: Ulm, Waiblingen, Kirchberg an der Jagst,  Althoheneck, Allmendingen, Bücherfest in Tübingen (findet nur alle 2 Jahre statt, wieder im Juni 2015). Nähere Informationen siehe Termine.

Seit 2007 haben wir auch einen Stand auf der Antiquariatsmesse „Antiquaria“ in Ludwigsburg, wo jedes Jahr Ende Januar ein erlesenes Programm an schönen und wertvollen antiquarischen Büchern angeboten wird und ein internationales Publikum zu beobachten ist. Aktuelle Informationen finden Sie auf unserer Terminseite.

Ursula und Bernd Löffler